CBD oel – wie schnell wirkt es?

shutterstock_734579047.jpg

Haben Sie Interesse daran, CBD Öl auszuprobieren? https://biocbd.de/ bietet Ihnen dazu alles, was Sie brauchen. Vielleicht fragen Sie sich dann auch, wie schnell Sie sich eine Wirkung erwarten dürfen. Die zahlreichen positiven Ergebnissen von CBD Öl, bzw. Cannabidiol sprechen für sich, denn damit können sowohl Schmerzen, als auch Krankheiten behandelt werden. Deshalb gibt es mittlerweile sehr viele Interessenten, die den Wirkstoff der Cannabispflanze ausprobieren möchten. Wenn Sie noch keine Erfahrungen mit CBD Öl haben, fragen Sie sich wahrscheinlich wie viel Geduld Sie aufbringen müssen, bis Sie erste Resultate vernehmen können. Die Antwort darauf ist aber nicht ganz so simpel.

Es gibt insgesamt drei Faktoren, von denen der Effekt des Cannabidiols abhängt:

  • Ihr individueller Körper
  • die Dosierung
  • die Form der Darreichung

Eine möglichst schnelle Wirkung erzielen

Wenn Sie das CBD Öl besonders schnell wirken lassen wollen, sollten Sie die entsprechende Einnahme anstreben. Der Wirkstoff gelangt ganz besonders schnell in Ihren Brutblutkreislauf, wenn Sie diesen installieren. In diesem Fall benötigen Sie aber ein spezielles CBD Liquid. Dieses Liquid verwenden Sie mit einer E-Zigarette oder einem Vaporizer. In diesem Fall dürfen Sie sich eine sofortige Wirkung erhoffen.

Sie können das Öl auch korrekt dosiert unter die Zunge geben. Anschließend warten Sie für einen Zeitraum zwischen einer halben Minute und einer ganzen Minute, bevor Sie das CBD Öl schlucken. Die Aufnahme erfolgt dann über die Mundschleimhäute. In der Regel dürfen Sie sich die ersten Resultate dann nach ca. 15 Minuten erwarten. Es gibt Konsumenten, die ein Problem mit der Konsistenz von CBD Öl auf der Zunge haben. In diesem Fall gibt es auch Alternativen, wie zum Beispiel eine Paste mit demselben Wirkstoff.

Bis die Wirkung einsetzt, dauert es etwas länger, wenn das CBD Öl in Form von Tee oder Kapseln eingenommen wird. Der Körper muss den Wirkstoff nämlich als erstes noch verdauen und anschließend in den Blutkreislauf aufnehmen. In diesem Fall müssen Sie mit einer Wartezeit zwischen 20 Minuten bis 2 Stunden rechnen, bis Sie die ersten Ergebnisse bemerken können.

Sollten Sie das CBD Öl hingegen als Creme oder Salbe auf die Haut auftragen, warten Sie ca. 1 Stunde lang, bis der enthaltene Wirkstoff in Ihren Blutkreislauf kommt und dort wirkt.

Ihr Körper als individueller Faktor

Sicher ist Ihnen bewusst, dass der Körper jedes Menschen nicht gleich schnell funktioniert und dass es Differenzen gibt. Deshalb spielen weitere Faktoren des Körpers, wie zum Beispiel die Verdauung, der Stoffwechsel und auch das Gewicht eine wichtige Rolle, wenn es um die Wirkung und den Effekt von CBD Öl geht.

Wenn Sie das CBD Öl auf leeren Magen einnehmen, können Sie sich eine schnelle Wirkung erhoffen. Wenn es unangenehme Nebenwirkungen gibt, sollten Sie in dem Fall das CBD mit einer Mahlzeit kombinieren.

Korrekt dosieren

Achten Sie unbedingt auf die korrekte Dosierung, wenn Sie CBD Öl einnehmen. Sollte es sich um ein sehr hochprozentiges Öl handeln, wirkt das CBD Öl umso schneller. Das sollte nicht bedeuten, dass Sie viel CBD Öl einnehmen sollen, um eine bessere Wirkung zu erzielen. Als Einsteiger fangen Sie am besten mit einer relativ niedrigen Dosierung an. Bei Bedarf können Sie die CBD Öl Dosis erhöhen. Bei Unsicherheiten dürfen Sie sich an die Angaben des Herstellers in Bezug auf die korrekte Dosierung halten.

scroll to top