Die Stadtbachhexen spenden für Memminger Einrichtungen

die-stadtbachhexen-spenden-fur-memminger.jpg

Beim Rathaussturms der „Himmlischen Teufel“ vom TV Memmingen spendeten die Memminger Stadtbachhexen in Anwesenheit von Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger, Bürgermeisterin Margareta Böckh und Bürgermeister Werner Häring sechsmal jeweils 222,22 Euro an gemeinnützige Vereine und Gruppen.

Die Schecks gingen an die Behindertenkontaktgruppe Memmingen, den Verein Donum Vitae, die Igelambulanz, die Klinik-Clowns, das Mehrgenerationenhaus

und den Tierschutzverein Memmingen.

Zunftmeister Rainer Betz überreichte die Spenden an die Vertreterinnen und Vertreter dieser Einrichtungen und erinnerte an die erfolgreiche Durchführung des Nachtumzugs, des Guggenmusik-Monsterkonzerts sowie des großen Narrensprungs im Januar dieses Jahres.

scroll to top