Futsal: U17-Junioren des FC Memmingen schwäbischer Hallenmeister

futsal-u17-junioren-des-fc-memmingen.jpg

Die U17-Fußballer des FC Memmingen sind neuer schwäbischer Hallenfußballmeister der B-Junioren. Bei der Endrunde in Kempten setzte sich der Jugend-Bayernligist gegen den FC Königsbrunn deutlich mit 6:2 durch.

Kempten/Memmingen (ass). Zuvor war der Memminger Nachwuchs als Gruppenzweiter ins Halbfinale eingezogen.

Gegen den FC Stätzling (2:1) und FC Gundelfingen (4:1) sprangen in der Vorrunde Siege heraus, gegen den FV Illertissen wurde mit 0:2 verloren.

Für Illertissen war im Halbfinale Schluss, während sich der FCM gegen die JFG Wertachtal mit 4:2 durchsetzte.

Nun geht es zu den bayerischen Meisterschaften, die am 19. Februar in Stadtbergen ausgetragen wird.

Auch die A-Junioren des FC Memmingen hatten sich kürzlich den schwäbischen und später sogar den bayerischen Hallentitel gesichert.

Fotoquelle: privat/Pressestelle FC Memmingen

scroll to top