Ostereiersuchen im Memminger Stadtpark

ostereiersuchen-im-memminger-stadtpark.jpg

Zum 15. Mal lädt der Verein „Freunde der Landesgartenschau Memmingen 2000 e.V.“ am Ostersonntag, den 27. März zum Ostereier-Suchen in den Memminger Stadtpark „Neue Welt“ ein.

Etwa 500 Nester mit süßen Leckereien werden der Osterhase und seine Helfer auf dem LGS-Gelände verstecken, so dass jedes Kind etwas finden kann.

Ab 10.30 Uhr werden am Treffpunkt Aussichtsturm im Stadtpark sogenannte Ostereier-Suchscheine ausgegeben.

Ab 11 Uhr dürfen die Kinder dann nach Aufruf auf das Suchgelände.

Mitmachen dürfen alle Kinder bis 14 Jahre und die ganz Kleinen dürfen ihre Eltern bei der Suche mitnehmen. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos.

Wenn die Witterung mitspielt wird es ein Streichelgehege mit Schafen, Lämmern, Hasen und Meerschweinchen geben, um die Wartezeit zu überbrücken. Mit ein bisschen Glück kann auch der „echte“ Osterhase entdeckt werden! Zudem bewirten die LGS-Freunde mit Getränken und Frühstücksbrezeln.

Nur bei ganz schlechtem Wetter fällt die Ostereiersuche aus und anstatt die Nester zu verstecken, werden sie vom Osterhasen persönlich aus dem Gastronomiebereich im Stadtpark ausgegeben.

Fotocredit Foto 1 (LGS): Roland Schraut
Foto 2 und Titelfoto: eigene Quelle

scroll to top