Wie funktionieren Casino-Affiliations?

gamble-in-casino-betting-PCYF6S9.jpg

Laut zahlreicher Studien von Slotegrator ist das Anwenden von Affiliate-Programmen eine der effektivsten Mittel, um ein Casino zu vermarkten. Aber wie funktioniert eigentlich Casino-Affiliation?

Affiliate-Programme oder Partnerprogramme sind einzigartige Marketing-Ressourcen im Internet. Das Ziel dieser Programme ist es, so dynamische Links zu verschiedenen Online-Casino-Webseiten zu generieren – wie zum Beispiel diese Liste von Online Casinos in Deutschland.

Wie funktioniert ein Online-Casino Affiliation-Programm?

Online-Casinos unterzeichnen Verträge mit Affiliate-Programmen. Die Partner machen ihren Kunden entweder Angebote, versehen sie mit Links oder platzieren Werbung für die Online-Casinos auf ihrer Webseite. Diese einzigartigen Scripts werden von den Affiliate-Programmen zur Verfügung gestellt.

Wenn ein Anwender auf den Link klickt, wird er automatisch auf die Webseite des Online-Casinos weitergeleitet, die mit verschiedenen Affiliate-Programmen eingerichtet ist. Viele Anwender werden direkt zum Spielen anfangen. Je nachdem, wie sich der Spieler verhält, nimmt das Affiliate-Programm einen gewissen Prozentsatz an Provision in Anspruch.

Damit erhalten die Online-Casinos einstrahlenden Verkehr. Andererseits werden die Partner nur bezahlt, wenn der Besucher tatsächlich zum Spielen anfängt.

Die verschiedenen Affiliate-Programme

Es gibt mindestens 3 hauptsächliche Arten an Affiliate-Programmen. Diese sind folgende:

1.)  Einzelstufige

 Dies heißt, dass der Partner nur bezahlt wird, wenn er persönlich die Kunden eingebracht hat. Das Konzept der einzelstufigen Programme ist ähnlich wie das Konzept von Verkaufsprovisionen. Der Partner muss immer neue Kunden anheuern um wieder bezahlt zu werden.

2.)  Binäre

 Bei diesem Konzept erhält der Partner einen Anteil der Verluste, die der angeheuerte Kunde macht. Darüber hinaus erhält er eine Prämie für das Einbringen des Kunden.

 3.)  Mehrstufige

Das Konzept der mehrstufigen Affiliation-Programme ist dem Konzept der binären Programme ähnlich. Jedoch funktioniert es fast wie Netzwerk-Marketing. Neben den Auszahlungen, die der Partner von den Spielen der eingebrachten Kunden erhält, wird ihm auch eine Prämie für die Spieler, die er anheuert, ausgezahlt.

Wie lädt man Spieler zu den Casino-Affiliations ein?

Im Grunde genommen variiert die Ansatzweise, je nachdem wie beliebt und professionell der Webmaster und seine Online-Ressource ist. Daher ist es eher ein kreativer Prozess.

Wenn es zu Kreativität kommt, gibt es keine festgelegten Methoden. Es gibt allerdings viele Standards unter den verschiedenen Ansatzweisen.

  • Am besten erkundigen Sie sich über die Geschäftsbedingungen des Affiliate-Programmes.
  • Es ist essenziell, dass Sie die Charakteristik Ihrer Kundschaft erkennen. Welche Spiele werden von ihnen bevorzugt? Werden sie von etwas speziellem motiviert? Welche sind ihre Anleitungen?
  • Es wird von Ihnen verlangt, verschiedene Marketing-Strategien anzuwenden, um das Interesse vieler Spieler zu wecken und sie dazu zu bringen, auf Ihren Link zu klicken. Sie können zum Beispiel Promo-Codes, Bonus-Coupons und Spezial-Angebote verwenden.
  • Ihre Webseite sollte interessant, farbenfroh und hell gestaltet sein. Dadurch können sie Spieler anlocken und sie auf ihrer Webseite halten. In dieser Situation sind auch Videos, animierte Effekte und Ähnliches empfohlen.
  • Einer der verlässlichsten Methoden ist die so-genannte „Mundpropaganda“.  Es kann Ihnen viel bringen, wenn sie Information an Freunden und Verwandten weiterleiten.
  • Es ist auch wichtig zu versichern, dass die Spieler auf Ihrer Webseite bleiben. Um dies zu erreichen, sollte die Webseite möglichst dynamisch sein.
scroll to top