„Zwerg Nase“ – Memminger Marionettentheater

zwerg-nase-memminger-marionettentheater.jpg

„Zwerg Nase“ heißt das neue, kulinarische Märchen des Memminger Marionettentheaters.

Weil Jakob die alte Kräuterhexe verärgert und ausgelacht hat, wird er von ihr kurzer Hand selbst zu einem kleinen hässlichen Zwerg verwandelt.
Dabei lernt er, dass man Menschen nicht nur nach dem Äußerem beurteilen sollte. Und zurückverwandeln kann ihn nur das Kräutlein „Niessmitlust“. Ob er es wohl findet?

„Zwerg Nase“ wird am 20.03. und 27.03.2016 jeweils um 14:00 und 16:00 Uhr an seinem neuen Gastspielort vorgeführt: Im Terminal 23, gleich neben dem Burgermeiser-Restaurant, Am Zigelstadel 14, 87766 Memmingerberg.

Die Spieldauer ist ca. 45 Minuten, und Karten sind an der Tageskasse vor Vorstellungsbeginn erhältlich.

Weitere Infos auf: www.Memminger-Marionettentheater.de

Die Veranstaltung wird nochmals in unserem Veranstaltungskalender angekündigt.

scroll to top